Momentaufnahmen eines Denkmals - erzählt von Andreas Donati





Das Reichstagsgebäude - ein Bauwerk, welches interessiert und fasziniert.
 

Autor: Andreas Donati

Verantwortlich gemäß
§ 10 Absatz 3 MDStV

 
Schönfließer Str. 58 A
D-
13465 Berlin
Telefon: +49 / 151 / 424 20 411
E-Mail:
a.donati@web.de
 
Über mich
Am 17. Juli 1964 wurde ich in Berlin, Bezirk Wilmersdorf geboren und verbrachte
mein bisheriges Leben auch in dieser Stadt.

Der Umstand, dass ich im Westteil der Stadt wohnte führte zwangsläufig dazu,
dass jede Reiseaktivität irgendwie immer an der damaligen, menschenfeindlichen
Mauer endete. Jede Reise nach "Wessi-Land" begann z.B. mit stundenlangen Wartezeiten
an den Grenzkontrollstellen - leider ein ganz normaler Umstand - der einmal mehr die damalige Insellage dieser Stadt verdeutlichte.

Einziger Vorteil: Wehrdienstbefreiung für West-Berliner :-)

Und genau diese Berliner Mauer war es, die mich wie jeden anderen Betrachter auch,
immer wieder zu den markanten Punkten im Berliner Stadtbild führte.
Da war natürlich der Checkpoint Charlie, die Glienicker Brücke, das Brandenburger Tor
und eben dieses Reichstagsgebäude.
Die Gedächtniskirche am Kurfürstendamm vermag schon bei ihrem Anblick an vergangenes Leid und Zerstörung aus dem letzten Weltkrieg erinnern - aber die wirklich interessante Geschichte "erzählt" das Berliner Reichstagsgebäude - und weit mehr als nur zu den
tragischen Geschehnissen während des Zweiten Weltkriegs.
Und um so intensiver ich mich mit der Geschichte dieses Gebäudes beschäftigte, desto beeindruckter war ich, auf welche Weise das Reichstagsgebäude am jüngsten Geschichtsverlauf Deutschlands beteiligt war.
Da man nicht über das Reichstagsgebäude schreiben kann ohne sich auch mit deutscher Politik zu beschäftigen, werde ich meine Seiten nach und nach um wichtige Angaben zu diesen politischen Stationen ergänzen.

Heute, nach der Restaurierung des Reichstagsgebäudes durch Sir Norman Foster, haben wir Deutschen wieder einen würdigen Parlamentssitz bekommen.
Die Kombination von historischer Architektur mit moderner und transparenter Funktionalität scheint doch gelungen und auch die Glaskuppel, welche die Transparenz der Gebäudephilosophie unterstreichen soll, hat sich mittlerweile zu einem echten Publikumsmagneten entwickelt. Das sich die Kräfte, die sich für eine Umbenennung des Reichstagsgebäudes in Plenargebäude oder ähnlichem ausgesprochen hatten, nicht haben durchsetzen können, runden die "Wiedergeburt" ab und so erstrahlt es wieder als imposante Wirkungsstätte demokratischer Politik für Deutschland - das alte und neue Reichstagsgebäude.

Sollte jemand einen Fehler auf meinen Seiten entdeckt haben oder aber über ergänzendes
Info-Material oder Bildmaterial verfügen, so wäre ich über einen entsprechenden Hinweis dankbar.

Ansonsten hoffe ich, dass Euch die Seiten gefallen!
Ihr unterstützt dieses Projekt mit einem Link von Eurer Webseite - ansonsten freue ich
mich über eine Weiterempfehlung genauso wie über konstruktive Kritik.

Gute Unterhaltung auf www.deutscher-reichstag.de wünscht

Andreas Donati


PS: Ich bin immer auf der Suche nach historischem Film- und Bildmaterial zum Thema Reichstagsgebäude. Wer kann mir also entsprechendes Material zum Kauf oder aber eine entsprechende Nutzungsgenehmigung für meine Webseite anbieten? Danke!



Fotos gefunden - kann mir jemand bei der Zuordnung weiterhelfen?!


Securitas Mobil GmbH & Co. KG

Mittlerweile hat meine Webseite eine anerkennende
Bewertung von der Redaktion von www.bellnet.com erhalten - vielen Dank!

 


 

Die Redaktion von Bunte Suche hat den hier angebotenen Content für interessant und ansprechend befunden. Auch hier ein herzliches Dankeschön!

ausgewählt von bunte-suche.de