Momentaufnahmen eines Denkmals - erzählt von Andreas Donati




Dies & Das

Während meiner Recherchen zum Thema Reichstagsgebäude bin ich auf vielerlei Infos & Material gestoßen, die zwar nur bedingt erwähnenswert sind, die ich aber noch kurz vorstelle. Da gab es zum Beispiel ...

Besucher-Medaille

Reichstagsbesucher, die an einer
Führung teilgenommen hatten,
bekamen eine Anstecknadel.
Diese ist aus den 80-ziger Jahren.

Besucher-Medaille / Deutscher Bundestag
Ersttagsbrief - Reichstag

Ersttagsbrief

Dieser Ersttagsbrief zu Ehren des Reichstagsgebäudes wurde 1986 von der Deutschen Bundespost heraus gegeben.

100 Pf.-Briefmarke

Zum Gedenken an Paul Wallot,
dem Architekten des Reichstagsgebäudes,
gab die Deutschen Bundespost diese
Briefmarke heraus.

Deutsche Post - Paul Wallot
Deutsche Post - Reichstag

20 Pf.-Briefmarke

Dieses Postwertzeichen der
Deutschen Bundespost hat den
Reichstag als Motiv.


Wallot - Ersttagsbrief

Zum 150. Geburtstag von
Paul Wallot erstellt der
Künstler Bernd Görs
diesen Ersttagsbrief
(1991)

6 DM Telefonkarte.

Telefonkarte

Diese 6 DM Telefonkarte mit dem
Reichstagsgebäude von 1905 als
Motiv wurde von der Deutschen Telekom
zur TeleCard 1995 in einer Auflage
von 12800 Stück ausgegeben.

Gedenkmarke

Zum 100 Geburtstag von
Paul Löbe (Reichspräsident 1920-32)
wurde ein Ersttagsbrief mit
Sondermarke ausgegeben..

Gedenkmünze

5 DM-Gedenkmünze

Diese 5 DM-Gedenkmünze
(polierte Platte) wurde
1971 zum Gedenken an die
Reichsgründung ausgegeben

Gedenkmünze

Diese Gedenkmünze aus Silber hat
als Motiv ebenfalls den Reichstag,
aber zu welchem Anlass sie geprägt
wurde ist mir nicht bekannt.

Kurs-Münzensatz

Kurs-Münzensatz

Aktueller Euro-Münzensatz
herausgegeben von der
Staatlichen Münze zu Berlin
(Prägung 2002)

3D-Puzzle

Ein Puzzle des Reichstages von Wallot,
noch mit der historischen Kuppel.
Das Puzzle hat 621 Teile!

3D-Puzzle
© Foto Donati / Modell

Reichstag-Modell

In den Ausstellungsräumen unter
der Siegessäule (Berlin), befindet
sich dieses ca. 70 cm breite Modell
eines unbekannten Künstlers.
(Foto 2005)



Plakette vom Reichstag

Direkt am Eingang zum Fernsehturm (Alexanderplatz) kann man sich für
1 Euro aus einer 2 oder 10 Cent-Münze
nebenstehende Plakette walzen lassen!
(Allerdings noch ohne die Foster-Kuppel)

Reichstags-Plakette

Siegelmarken - Reichstag
 

Reichstag-Siegelmarken

Verschlussmarken für amtliche Briefe
gab es im Deutschen Reich erstmalig
seit ca. 1850  - so wie die nebenstehenden Marken für Briefe des Deutschen Reichstags.
Eine Vielzahl anderer Behörden und Institutionen, wie z.B. dem Finanzamt oder
dem Reichsgericht verwendeten ähnliche Siegelmarken.

 

Sicherlich gibt es noch viele andere Utensilien mit dem Reichstag als Motiv - wer noch ein interessantes "Stück" entdeckt hat, kann mir gerne ein Bild davon schicken - ich werde es dann ggf. veröffentlichen - info@deutscher-reichstag.de