Momentaufnahmen eines Denkmals - erzählt von Andreas Donati




Illumination zum 60. Gründungstag der Bundesrepublik Deutschland

Zum 60. Gründungstag der Bundesrepublik Deutschland wird eine Dauer-Illumination
des Lichtkünstlers Michael Batz den Berliner Reichstag ab Mai im neuen Licht erstrahlen lassen. Mit diesem Lichtkonzept soll in den Abendstunden die historische Bedeutung
des Gebäudes unterstrichen werden, erklärte der Bundestagspräsident Norbert Lammert bei der Vorstellung des Projekts in Berlin. Bisher wurde nachts nur der Eingangsbereich beleuchtet.


Feier zum 60. Gründungstag der Bundesrepublik Deutschland
© Deutscher Bundestag / Lichtblick Achim Mende

 

Künftig werden besonders einzelne Facetten, wie die Freitreppe, Dachskulpturen, Fensterbögen und die Flaagenmasten hervorgehoben.
Die Grundfarbe der 400 Strahler sein ein warmes weißes Licht.
Hervorzuheben ist, dass trotz dieser Lichtinstallation der Energieverbrauch für die Außenbeleuchtung massiv reduziert werden kann. Das 720.000 EUR teure Projekt
wird von der Stiftungen "Lebendige Stadt" und "Zukunft Berlin", sowie von der Sparkassengruppe getragen.


zurück


 
Quellennachweis:
- Deutscher Bundestag
- Bild.de